ALLGEMEIN
FEIERN
REISEN
Profil
Abmelden
icon

 

FEIERN

Am Mittwoch, dem 1. Dezember fand bereits unser Abschiedsessen statt, wo nochmals alle Austauschstudenten zusammengetrommelt wurden um einen Abend gemeinsam bei diversen Spielen und einem riesigen Buffet zu verbringen. Ich kann es immer noch nicht fassen, wie schnell hier die Zeit vergangen ist, aber leider .....
farewelldinner_1
Nächste Woche startet bereits die Prüfungswoche und auch der Abgabetermin für einige Projekte rückt sehr nahe. Ich werde allerdings versuchen, die Zeit hier noch so gut wie möglich mit den Besuch von Sehenswürdigkeiten in Hong Kong zu nutzen und auch das Fortgehen darf nicht zu kurz kommen ;-)

Dank der Großzügigkeit von Stefan und Walter, die nie ohne Kamera unterwegs sind und immer einen "Blick" für Schnappschüsse haben, kann ich euch einige Fotos von unserer letzten Donnerstag Nacht in Lan Kwai Fong präsentieren.
lankwaifong
Die Nacht wurde relativ lang (06:00), wobei die zwei oben genannten Jungs noch bis 10:00 vormittags durchgehalten haben. Nochmals vielen Dank für das Zurverfügungstellen der Fotos - ihr findet Sie unter dem Link: Bilder Lan Kwai Fong bzw. unter der Rubrik BILDERALBUM NEU! unter "LANKWAIFONG"

Nach Besuch der Familienfeier war ich noch zu einer Ösi Party in der New Hall eingeladen, die Christian S. organisierte. Zum Essen kam ich leider zu spät, somit blieben nur noch einige Bier übrig, die wir noch gemeinsam vernichteten *gg*. Am Bild seht ihr die 4 restlichen Österreicher, die sich neben Robert und mir noch in Hong Kong befinden d.h. von links kommend sind dies Christian S., Josef, Christian H. und Max.
austrianday
Christian H. hatte übrigends gestern seinen Geburtstag - nochmals alles Gute und bleib so wie du bist! Einige Fotos zur Ösiparty findet Ihr unter dem Link Bilder Ösi Party oder unter BILDERABLUM NEU unter dem Link "OEPARTY"
Morgen Früh gehts dann Richtung Shenzen, wo wir den Tag mit Shoppen, Essen und einer hoffentlich guten Massage verbringen werden ;-)

Am Samstag Abend wurde ich von meinem Freund Michael zu einer privaten Familienfeier eingeladen. Es war sehr interessant, auch einmal in die chinesische Familientradition hinein zu schnuppern - der Zusammenhalt der Familie ist hier meiner Meinung nach stärker ausgeprägt als bei uns in Europa. Sehr interessant ist auch der große Respekt gegenüber der Mutter, die als erstes vorgestellt wird und auch als erstes (noch vor dem Gast) das Essen serviert bekommt.
fam_feier
Das Essen war im Großen und Ganzen ausgezeichnet, obwohl hier noch immer einige Speisen sehr gewöhnungsbedürftig sind wie etwa ein Aal, usw. - Die Familie war allerdings immer so erfreut mit "Try this" and "try this", dass aus Höflichkeit gar nichts anderes übrigbleibt, auch mal nicht "so" geschmackvolle Speisen zu probieren. Michael hat übringends gerade erst im Juli geheiratet - somit verbrachten wir auch einen Teil des Abends mit Videos von der Hochzeit.

Als Ausklang zum "harten" Unialltag veranstalteten wir heute ein kleines Grillfest, wozu alle Studienkameraden eingeladen wurden, die bei der Reise nach Nansha dabei waren. Zum Essen gab es Chicken Wings, Party Sausages, Steaks, etc. und dazu jede Menge verschiedene Brötchen und Saucen.
bbq_1
Eigentlich müßte ich meine Zeit ja mit Lernen verbringen, allerdings .... Am Wochenende bin ich zu einer chineschischen Familienfeier eingeladen *freu*, einen Tag wollen wir auch nach Shenzen schauen und nächstes Wochenende geht's dann nach Shanghai, damit ich euch endlich wieder neue Bilder präsentieren kann ;-)
Bitte drückt mir die Daumen, dass ich bei der Familienfeier ein halbwegs "normales" Essen bekomme, da hier teilweise Horrorgeschichten über diverse Spezialitäten erzählt werden.

In den letzen drei Tagen habe die verschiedenen Departments an der UST ihre Sponsionsfeiern abgehalten, was im Vergleich zu unseren Uni hier in viel größeren Dimensionen stattfindet. Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, wurde extra eine große Bühne mitten im Atrium aufgestellt, wo dann schließlich auch alle "graduates" extra geehrt wurden, wobei die Besten von den Besten eine eigene Auszeichnung bekamen.
sponsion
Am Abend sind wir dann Indisch essen gegangen - bin wirklich positiv überrascht und habe schon lange nicht mehr so gut gegessen. Wenn Ihr also noch nie Indisch essen wart --> sofort das nächste Lokal suchen und probieren ;-) Die Nacht haben wir dann noch im Hardrockcafe Hong Kong bei Livemusik ausklingen lassen.
Einige Bilder zur Sponsion findet Ihr unter: Bilder Sponsion
PS: Bitte ganz fest Daumen drücken für Robert, der heute nach Österreich geflogen ist um dort am Mittwoch seine Englisch Vordiplomprüfung abzulegen --> Alles Gute und du schaffst das schon!

Am Donnerstag Abend wurden wir zur Feier des "Austrian National Day" und des "Vienna Culinary Festival" vom österr. Konsulat zu einer Feier im Isalnd Shangri-la Hotel eingeladen (Feier fand im Atrium des 39. Stockes statt).
Zur Feier wurden extra Köche, Bedienung und Musiker aus Österreich eingeflogen, die hier auch noch in der nächsten Woche die Gäste des Hotels kulinarisch verwöhnen werden.
konsulat
Zum Essen gab es endlich wieder typisch österreichische Gerichte, angefangen von Wienerschnitzel bis hin zu Apfelstrudel und Kaiserschmarrn (hoffentlich richtig geschrieben?). Habe schon lange nicht mehr so gut gegessen in Hong Kong ;-)
Den Abend ließen wir dann noch in Wan Chai in einigen Pubs ausklingen.

Bilder gibt's im neuen Fotoalbum unter dem Link: Bildergalerie Feier Konsulat

Natürlich konnten wir uns auch das Nightlife in Peking nicht entgehen lassen. Zum Fortgehen gibt es allerdings nur eine große Barstraße, wo sich eine Vielzahl von Pubs niedergelassen haben - der Rest des Nachtlebens spielt sich in Peking eher in den Diskoanlagen der Hotels ab. Wichtig zu wissen ist, dass man sogar in den Bars die Preise für die Getränke verhandeln kann (50% Nachlass sind immer drinnen)
peking_nightlife_3
Nachdem in unserem Lokal bis 22:00 eine Liveband spielte, ging es anschließend auf den Tischen und Bänken zu Diskomusik ordentlich zur Sache. Einige Fotos findet ihr unter der Bilderrubrik PARTY. Ich habe zwar noch jede Menge andere Fotos - allerdings habe ich bereits das Maximum an Webspace für diese Website verbraucht - muss mir also etwas einfallen lassen bis zum nächsten Bericht.

Am Dienstag, dem 28.September feierten die Chinesen ihr traditionelles Mid Autumn Festival. Die ganzen Parks wurden schön geschmückt und sollten zum mitfeiern einladen.
midautumn_6
Wie auf dem Foto zu sehen ist, wurde dieses Jahr irgendein besonderes Jubiläum gefeiert, wobei ich allerdings nicht genau weiß welches.
Die Kinder feiern dieses Fest so ähnlich wie bei uns das Laternenfest und jede Stadt hat auch für die Feier einen riesen Drachen ausgestellt (In Singapur war dieser 300 Meter lang).
Einige Fotos findet Ihr unter PARTY

Leider bin ich in der letzten Woche aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht dazugekommen, die Webpage zu aktualisieren. An dieser Stelle auch recht herzlichen Dank an alle, die mich in der letzten Woche unterstützt haben - Erst wenn es einem schlecht geht, merkt man wirklich welche Freunde hinter einem stehen und ich möchte mich von ganzen Herzen für die Unterstützung bedanken.

So, nun aber zum eigentlichen Thema: Sehr interessant sind hier die Geburtstagsfeiern der einheimischen Studenten - wie ihr am folgenden Bild sehen könnt:
essen_2
Es gibt hier jedesmal ein komplettes kleines Schwein zu essen mit jede Menge Zutaten. Im Gegensatz zu uns gibt es aber keine alkoholischen Getränke, was hier der Stimmung allerdings nicht schädlich ist. Freu mich schon wieder auf die nächste Geburtstagsfeier ;-)

 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this topic

powered by Antville powered by Helma